Regen begleitete die 1 Etappe des TC beim Wintergang: Gute Musikbegleitung dafür bei der 2. Etappe

Da trotz des ergiebigen Regens über 20 Mitglieder in Plagemann`s Mühle erschienen waren, mussten die Organisatoren schnell umdenken. Die geplante Wanderung zum Heidehotel wurde mit bereitgestellten PKW`s bewerkstelligt. Der Rückweg wurde dann doch noch gewandert, da sich das Wetter bis dahin beruhigt hatte. Währen die Einen bei Kaffee und Kuchen Karten spielten, vergnügten sich die sportlich Ambitionierten beim Kegeln und der Nachmittag verging wie im Flug. Gegen 17.00 ging es mit dem Verpflegungs-Wagen durch die Metelener Heide zu Piepers Backstube. Hier warteten schon die Abendgäste und schnell war die Stube mit über 30 Leuten gefüllt. Mit Spannung erwarteten alle den Film vom Winterfest des TC Metelen aus dem Jahre 1992 „“.it 103 Teilnehmern, wie der damalige Geschäftsführer leicht wehmütig mitteilte, Es wurde ein kleiner Ausschnitt mit dem Auftritt der „Lido- Girls“, – die damalige Herren 50 Mannschaft als Männer-Ballett, gezeigt und viele ältere Teilnehmer hätten sich fast nicht wiedererkannt. Für diese gelungene Einlage gab es reichlich Applaus. Nachdem sich alle gestärkt hatten und man zum gemütlichen Teil überging, erschien die angekündigte Musikalische Unterhaltung mit Hans-Jürgen Heuk und seinen zwei Freunden, die den ganzen Abend für gute Stimmung sorgten. Schnell wurden noch ein paar Liederbücher verteilt und der gemütliche Abend mit gemeinsamen Singen, Musikalische Unterhaltung, und Klönen von der letzten Saison, aber auch von alten Zeiten, nahm seinen Lauf und wollte für viele gar nicht zu Ende gehen.    

Erschienen am News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.