Bernd Weßling sichert sich den 1. Platz: Doppel-Kopf-Turnier des TC Metelen / 24 Teilnehmer kämpften um den Sieg

Das vom Tennisclub Metelen durchgeführte Turnier im Tennishaus in der Metelener Heide war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. 24 Teilnehmer hatten sich eingefunden und wurden von der Organisatorin, Reinhild Reuter, mit Kaffee und Kuchen begrüßt. An fünf Tischen wurden die Karten gemischt und pünktlich um 14.30 Uhr begann der Kampf um die Punkte.

Annette Bückers, 1. Vorsitzende zum mittlerweile 5 Turnier: „Die Tennisfamilie verliert sich in den Wintermonaten ein wenig aus den Augen, daher dieses DoKo-Turnier jedes Jahr am 1. November (Allerheiligen) ein fester Termin bei allen Tennisfreunden.“

Nach dem ersten Durchgang mit jeweils 20 Spielen stellten sich noch keine Favoriten heraus. Alle lagen mit ihren Punkten noch dicht beieinander.

Das änderte sich in der zweiten Runde. Da zog mit 52 Punkten und 5 gespielten Solie Gregor Pfitzner auf und davon. Aber auch Bernd Weßling, der vor 5 Jahren das erste Turnier gewinnen konnte, lag nach einer schlechteren 1. Runde wieder voll im Rennen. Mit Doro Rösmann meldete aber auch die erste Dame ihren Anspruch auf den Sieg an.

Die letzte Spielrunde musste die Entscheidung bringen. Hier legte Bernd Weßling noch einmal zu und schaffte es tatsächlich, das er den Führenden Gregor Pfitzner abfangen konnte, da dem die Karten im 3. Durchgang nicht mehr ganz so gewogen waren. Und auch Doro Rösmann schaffte es noch, an Gregor Pfitzner vorbei zu kommen und sich den zweiten Platz zu sichern. Für die anderen Teilnehmer hieß es: „Dabei sein ist alles und der Spaß am Karten-Spielen steht im Vordergrund“.

Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee, Kuchen, Frikadellen und Getränken sorgte das Orga-Team mit Irene Zachej. Der Reinerlös der Veranstaltung fließt in die Vereinskasse und soll für die Jugendarbeit verwendet werden. Alle Teilnehmer waren begeistert, bedankten sich bei den Organisatoren und merkten sich den Termin bereits für das kommende Jahr vor.

Bild 1, alle hoffen auf gute Karten und ein dickes Stich

Bild 2, Annette Bückers, 1. Vorsitzende, Reinhild Reuter, Organisatorin, Doro Rösmann, 2 Platz, Bernd Weßling, Sieger, Gregor Pfitzner, 3. Platz. v.l.n.r.

 

Erschienen am News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.