Damen des TC Metelen sind aufgestiegen: Souveräner Durchmarsch durch die Kreis-Liga.

Mit 12:0 Punkten und 33:3 Matches sind die Damen des TC Metelen gnadenlos erfolgreich durch die diesjährige Sommersaison marschiert. Auch im letzten Spiel gegen den bisherigen Tabellenzweiten und vermeintlich stärksten Gegner, TV Emsdetten, ließen die TCM-Damen nichts anbrennen.

Vor einer großen Zuschauer-Kulisse traten Annette Bückers und Christiane Waterhoff zu ihren Einzeln an, hatten aber ihre Gegnerinnen jederzeit im Griff und brachten ihre Spiele mit 6:1 und 6:2 sicher nach Hause. Erfreulich auch die Steigerung von Violetta Spieß-Hecker in dieser Saison, die ihre Einzel alle gewonnen hat und auch diesmal mit 6:0 und 6:1 klar die Oberhand behielt. Genau so wie Elisabeth Brink, die nach über 20-jähriger Tennispause erfreulicherweisewieder zum Schläger gegriffen hat und in diesem Jahr die Mannschaft verstärkt hat. Auch sie hatte keine Mühe bei ihrem ersten Einsatz im Einzel mit 6:3 und 6:2 zu gewinnen. Damit stand es nach den Einzeln schon 4:0 und der Aufstieg war perfekt. Aber auch die anschließenden Doppel in der Besetzung Annette Bückers/ Christiane Kemper, Astrid Kock/Ulla Hollekamp gaben sich keine Blöße und brachten ihre Spiele ohne große Mühe nach Hause.

„Unser Konzept, die in den letzten zwei Jahren neu hinzu gekommenen Spielerinnen wie Christiane Kemper, Elisabeth Brink, Ulla Hollekamp, Reinhild Pitlinski, kontinuierlich in die Mannschaft einzubauen, ist voll aufgegangen. „ stellte eine sichtlich zufriedene Spielführerin, Annette Bückers, fest.

Nachdem die ersten Gläser Sekt auf den glatten Durchmarsch getrunken waren, ging es zur obligatorischen Sekt-Dusche in die Duschkabinen. Und auch hier floss der Sekt in Strömen. „ Ich bin zweimal eingesetzt worden und habe beide Spiele gewonnen, einfach geil“ jubelte eine überglückliche Christiane Kemper nach der überstandenen Dusche. Die anschließende Aufstiegsfeier zog sich dann noch bis in die späteren Abendstunden hin, bis dass alle hochzufrieden den Heimweg antreten konnten.

Erschienen am News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.